Freitag, 16. Februar Stammtisch mit Pressackessen im Vereinsheim. Beginn: 19. 30 Uhr ( Anmeldung bei Wolfgang Kraus )
Samstag, 23. März Team Kickerturnier im Vereinsheim. Beginn: 10 Uhr ( Anmeldung bis zum 13. Februar bei Jürgen Kellner)

Archivbilder

Berichte & Bilder

Archiv

Allgemein

Fanclub startet ins neue Jahr 2024

Zur traditionellen Neujahrswanderung trafen sich die Clubfreunde am gestrigen Dreikönigstag um 17 Uhr in der Vilsecker Vorstadt. Von dort aus wanderte man zur Bierwirtschaft Fenk nach Adlholz. Bereits nach 1 Kilometer wurde man von Angelika und Jens Kehler zum Neujahrssekt empfangen. Nun ging es Richtung Ebersbach. Nach dem man Ebersbach hinter sich gelassen hatte, kam man zur Hauptverpflegungsstation. Hier stärkte man sich mit Tee, Glühwein, Neumarkter Festbier und leckeren Plätzchen. Weiter gings dann bei trockenem Wetter ins Gasthaus Fenk. Dort warteten bereits die Nichtwanderer. Von Heiner und seiner Mama wurden wir bestens mit leckeren Brotzeiten und Getränken versorgt. Vorstand Wolfgang Kraus berichtigte noch über Neuigkeiten unseres FCN. Angekündigt wurde auch unser nächster Stammtisch im Februar (Pressackessen im Vereinsheim) und das jährliche Kickerturnier. Dieses wird voraussichtlich am 23.03 stattfinden. Über beide Veranstaltungen werden wir allerdings nochmals detailliert informieren. Es war ein toller Start ins neues Jahr! Danke an alle Organisatoren und Teilnehmer für diesen schönen Abend!

Vorweihnachtliche Stimmung trotz 0:5

Zur jährlichen Weihnachtsfeier luden die Clubfreunde Vilseck letzte Woche am Samstag ins Gasthaus zum roten Hahn nach Schlicht ein. Begrüßen durfte Vorstand Wolfgang Kraus die Fanclubvertreter Dieter Altmann und Karl Teplitzky, den Aufsichtsrat Chris Ehrenberg sowie unseren ehemaligen Fanbeauftragten des Clubs, Jürgen Bergmann. Natürlich war auch die Vorstandschaft vertreten. Neben der traditionellen Weihnachtsgeschichte (wieder toll vorgelesen durch Jutta Kraus) einem Weihnachtsquiz mit tollen Preisen besuchte die Clubberer auch der hl. Sankt Nikolaus nebst Weihnachtshelfer😀. Wolfgang Kraus bedankte sich bei allen Helfern, insbesondere Jürgen Kellner, der die Feier und das Quiz mit organisierte. Beirat Matthias Kellner sprach seinen Dank dem Vorstand aus. Er ist mit die tragende Säule des Fanclubs und füllt diesen das ganze Jahr mit Leben.

Danke lieber Wolfgang!

Kellner Brüder gewinnen erneut Kickerturnier von Kleinfalz

Richtig Spaß und Freude hatten die zahlreichen Teilnehmer beim Jubiläums- Kickerturnier des 1. FCN Fanclubs „Zur Linde Kleinfalz“ anlässlich ihres 25. Jubiläums. Pünktlich um 14 Uhr begrüßte Vorsitzender Mike Schulz die FCN- Fanclubs aus Teublitz, Pleystein, Vilseck und Kleinfalz. Er wünschte den insgesamt 14 angemeldeten Teams einen spannenden Verlauf und viel Erfolg.

Dann rollte auch schon der Ball an den beiden Kickertischen im legendären Saal des Gasthauses Zur Linde. Die Mannschaften wurden in 2 Gruppen eingeteilt.

Gleich zum Auftakt kam es für viele zu einer kleinen Überraschung, und die Titelverteidiger aus Vilseck mussten eine 6:5 Niederlage einstecken.

Nach vielen spannenden und teilweise sehr engen Spielen in der Vorrunde zogen am Ende zwei Teams des Fanclubs Kleinfalz und jeweils ein Team aus Vilseck und Pleystein in das Halbfinale ein. Noch vor den beiden Halbfinals kam es zu den Platzierungsspielen. Dabei zeigten die Teilnehmer noch einmal richtig Einsatz und lieferten sich spannende Duelle um die Platzierungen.

Die beiden anderen Teams der Clubfreunde holten sich mit einer tollen kämpferischen Leistung und Einstellung die Plätze zehn und sechs.

Im anschließenden ersten Halbfinale kam es zum Derby der beiden Linde-Teams. Hier setze sich Team Linde 3 knapp durch. Ebenso spannend war das zweite Spiel um den Einzug in das Finale. Hier entschied das Team Vilseck 1 die Partie für sich und zog wie schon vor 5 Jahren in das Finale ein.

Nach einer kurzen Pause war es dann gegen 17.15 Uhr soweit, und das Endspiel stand auf dem Programm. Rund um den Kickertisch 2 verfolgten die mittlerweile zahlreich eingetroffenen Fans und Ehrengäste des 1. FC Nürnberg dieses Highlight des Tages.

Nach einer äußerst temporeichen Partie war es zunächst ein sehr ausgeglichenes Endspiel, in dem Dank einer starken Sturm- und Abwehrleistung die Brüder Matthias und Jürgen Kellner letztendlich den Titel mit 6:3Toren erneut nach Vilseck holten.

Beim abschließenden Ehrenabend bedankten sich die Clubfreunde aus Vilseck beim 1. FCN-Fanclub Zur Linde Kleinfalz für die tolle Organisation und Gastfreundschaft und übereichten der Vorstandschaft eine Fliese mit Fanclub – Logo. Bis spät in den Abend hinein wurde der Sieg der Vilsecker noch vor Ort kräftig gefeiert.

Clubfreunde liegt Nachwuchs am Herzen

Beim FCN-Camp den FV Vilseck unterstützt

Vilseck. (rha) Nachdem das Fußballcamp des 1. FC Nürnberg im Vorjahr ein großer

Erfolg war, durften auf den Plätzen des FV Vilseck 81 junge Fußballer drei Tage lang

ihrem sportlichen Hobby nachgehen. Unter der Anleitung von acht

Nachwuchstrainern verbesserten die Buben und Mädchen ihr fußballerisches

Können. Dabei kam auch so manches Talent zum Vorschein.

Zum Abschluss stellten sich auch die Vilsecker Clubfreunde mit Kassier Thorsten

Grädler und Schriftführer Jürgen Kellner ein und überreichten dem FV-Vorsitzenden Robert Liermann einen

Spendenscheck zur Deckung der Unkosten.

Die Kinder bekamen  Eis-Gutscheine

und durften sich aus einer Box Fanartikel aussuchen, die FCN-Fanbetreuer Karl

Teplitzky organisiert hatte.

3. TEAM – KICKERTURNIER

3. Team-Kicker-Turnier
Bei Clubfreunden gibt es keine Verlierer
Vilseck. (rha) Das überfüllte Vereinsheim in der alten Schule ist Schauplatz des 3.
Kickerturniers der Clubfreunde. Nach zweijähriger Pause geht es beim Tischfußball wieder
spannend zu.
Die zwölf teilnehmenden Mannschaften lieferten sich, angeregt durch den Clubsieg am
Wochenende, sechs Stunden lang interessante Wettkämpfe. Nach der Vorrunde duellierten
sich außer Konkurrenz sogar die beiden Bürgermeister Hans-Martin Schertl und Thorsten
Grädler in einem packenden Schaukampf, aus dem das Stadtoberhaupt als Sieger
hervorging. Da war natürlich gleich eine Spende fällig.
Die Spannung unter den „Profis“ steigerte sich von Match zu Match. Im Endspiel siegte
schließlich das Team „Los dos Stefanos“ mit Stefan Urbanczyk und Stefan Flierl. Es folgte
„Kommando Rot-Schwarz“ (Matthias und Jürgen Kellner) sowie „Team 007“ (Christian
Specht und Herbert Graßler). Alle wurden mit Pokalen, Gutscheinen und Fanartikeln
belohnt.
Turnierleiter Matthias Kellner dankte nach der Preisverleihung den zahlreichen Sponsoren
und Helfern für die Unterstützung. Vorsitzender Wolfgang Kraus freute sich über den
großen Zuspruch, der sich von Turnier zu Turnier steigere. Er zog die Durchführung eines
eigenen Kinder- und Jugendturniers für die Zukunft in Erwägung.
Der FCN-Fanbeauftragte Karl Teplitzky gratulierte den Siegern. Stolz bezeichnete er den
Gastgeber als Vorzeigefanclub. In Vorfreude auf das nächste Turnier lobte Schirmherr
Thorsten Grädler den familiären Zusammenhalt der Clubfreunde und die unerschütterliche
Treue zu ihrem 1. FC Nürnberg.
Zum Foto „Endspiel“ Gebannt und mit großem Interesse verfolgen die Clubfreunde das
spannende Endspiel beim Kickerturnier, aus dem das Team „Los dos Stefanos“ (links) als
Sieger hervorgeht.

Bilder vom Pressackessen 24.FEB´23

Vorstandschaft im Amt bestätigt

                                 

Clubfreunde halten Jahreshauptversammlung


150 Mitglieder sind dem Fanclub treu


Vilseck. (rha) „Wenn auch die Corona-Pandemie unsere Aktivitäten stark
ausgebremst hat, hoffen wir doch auf neuen Schwung im kommenden Jahr“, so das
Fazit des Clubfreunde-Vorsitzenden Wolfgang Kraus bei der
Jahreshauptversammlung.
Rückblickend bedauerte Kraus, dass man in den beiden vergangenen Jahren die
geplanten Weihnachts- und Faschingsveranstaltungen ausfallen lassen musste.
Dennoch seien die Clubfreunde nicht untätig gewesen. Man habe 250
Coronamasken an das BRK-Seniorenheim übergeben, Weihnachtskarten gestaltet,
monatliche Stammtischtreffen im Vereinsheim abgehalten und eine Bierwanderung
unternommen. „Besonders gut ist das vom FCN durchgeführte Jugend-
Trainingscamp auf dem Gelände des Fußballvereins Vilseck angekommen,“
berichtete er und dankte für die Unterstützung durch die Stadt Vilseck. Beim
abschließenden Fanclub-Abend mit Ehrengästen aus Nürnberg sei bereits eine
Neuauflage des Camps im nächsten Jahr perfekt gemacht worden, so der
Vorsitzende.
Man wolle nun mit weiteren Unternehmungen auch auf gesellschaftlicher Basis
wieder durchstarten. Zu der am 26. November stattfindenden Weihnachtsfeier im
„Roten Hahn“ erging herzliche Einladung. Auch ein Grillfest und eine Tagesfahrt
seien für den Sommer wieder geplant, teilte Kraus mit.
Anerkennung für das Engagement der Clubfreunde zollte 2. Bürgermeister Thorsten
Grädler im Namen der Stadt. In seiner Funktion als Kassier legte er einen
erfreulichen Finanzbericht vor und stellte fest, dass man auf gutem Fundament
stehe.
Bei den Neuwahlen wurden in ihren Ämtern bestätigt: Vorsitzender Wolfgang Kraus,
Stellvertreter Heinrich Ellenberger, Schriftführer Jürgen Kellner, Kassier Thorsten
Grädler, Organisationsleiter Herbert Kraus, Beiräte Dieter Birkner und Matthias
Kellner, Kassenprüferinnen Jutta Kraus und Susanne Liermann.
Fanbeauftragter Jürgen Bergmann übermittelte Grüße aus Nürnberg und bat die
Vilsecker, dem Club weiterhin die Treue zu halten. „Die anstehenden Spiele sind für
den FCN sehr wichtig, zumal man auch im DFB-Pokal weiterkommen möchte,“ hob
er hervor.
Dieter Altmann, Koordinator für den Bezirk Ostbayern, zeigte sich zuversichtlich,
dass der FCN mit seinem neuen Trainer noch viele Punkte holen werde. Den
Fanclub beglückwünschte er zu seiner engagierten Vorstandschaft.
Zum Foto: Die wiedergewählte Führungsriege der Clubfreunde startet für weitere
zwei Jahre wieder voll durch. (Von links): Beirat Matthias Kellner, Organisationsleiter
Herbert Kraus, Vorsitzender Wolfgang Kraus, Kassier Thorsten Grädler,
Kassenprüferin Jutta Kraus, Schriftführer Jürgen Kellner, Fanbeauftragter Jürgen
Bergmann, Bezirks-Koordinator Dieter Altmann, Beirat Dieter Birkner und 2.
Vorsitzender Heinrich Ellenberger.

Clubfreunde halten Fan-Abend mit FCN-Gästen

Nachwuchsarbeit beim Fußballcamp

Vilseck. (rha) Den Abschluss des dreitägigen FCN-Fußballcamps auf dem FV-Gelände nehmen die „Clubfreunde“ zum Anlass, sich prominente Gäste zu ihrem Fanclub-Abend ins Sportheim einzuladen.

Die angereiste Abordnung des 1. FC Nürnberg hatte sich zuvor ein Bild gemacht von der erfolgreich durchgeführten Veranstaltung, an der 79 Kinder aus der Region teilgenommen hatten. In Vertretung des abwesenden Clubfreunde-Vorsitzenden Wolfgang Kraus stellte Kassier und zweiter Bürgermeister Thorsten Grädler die Nürnberger Gäste und ihre Tätigkeiten vor.

Des Lobes voll über das gelungene Camp dankte FV-Vorsitzender Robert Liermann mit einem Geschenk-Gutschein dem überaus engagierten E-Jugend-Trainer Johannes Rumpler und seinem Team für die monatelange Vorbereitung und exzellente Durchführung. „Hier wurde wertvolle Nachwuchs-Arbeit im Bereich Fußball geleistet, nicht zuletzt dank großzügiger Sponsoren,“ stellte Liermann begeistert fest.

Durch die gute Beziehung zwischen Vilseck und Nürnberg sei diese tolle Sache zustande gekommen und zu einem Erlebnis für die Kinder geworden, freute sich Club-Aufsichtsratsmitglied Christian Ehrenberg. Man denke bereits jetzt an eine Wiederholung im nächsten Jahr.

„So ein Trainings-Camp ist Gold wert“, versicherte der ehemalige Clubspieler und jetziger Leiter des Nachwuchs-Leistungszentrums (NLZ), Michael Wiesinger. Er habe in Vilseck viel Engagement, Herzlichkeit und Zuneigung gespürt. So sei es ihm eine große Freude gewesen, als ihn die interessierten Nachwuchskicker mit ihren vielen Fragen gelöchert haben.

Fanbeauftragter Jürgen Bergmann, hauptamtlicher Betreuer von 700 FCN-Fanclubs, bezeichnete den Vilsecker Fanclub als einen der aktivsten und setzte ein weiteres Lob drauf: „So ein Jugend-Camp wie in Vilseck erleben wir selten“. Die Buben und Mädchen hätten die eingesetzte Nürnberger Trainergruppe sofort ins Herz geschlossen und eifrig mitgemacht. Auch das eine oder andere Talent sei entdeckt und eingeladen worden.

Als Dauergast bei den Clubfreunden erwähnte Ehren-Fanbeauftragter Karl Teblitzky die seit Jahren guten Kontakte zum Vilsecker Fanclub und seiner rührigen Vorstandschaft. Er dankte Jürgen Kellner, der sich stets bestens um alles Schriftliche bei der Zusammenarbeit kümmert.

In der abschließenden Talkrunde stellten die Anwesenden viele Fragen an die Nürnberger Funktionäre, die bereitwillig Auskunft gaben. Da ging es unter anderem um Scouting, Sponsoring, Coaching, um Trainerfähigkeiten, Spieler und um den männlichen und weiblichen Nachwuchs. Nach einer Spendenübergabe der Clubfreunde an den Fußballverein Vilseck wurde noch lange über Fußball diskutiert, denn Fußball ist bekanntlich die herrlichste Nebensache der Welt.

Weihnachtskarten für guten Zweck


Clubfreunde Vilseck gestalten Weihnachtskarten für BRK – Seniorenheime in
Nürnberg.


Vilseck. Auf Initiative von Schriftführer Jürgen Kellner unterstützten auch die
Clubfreunde Vilseck die tolle Weihnachtskarten-Aktion des 1. FC Nürnberg.
Insgesamt 170 weihnachtlich gestaltete Karten konnte das CSR-Team an die 3 BRK-
Seniorenheime in Nürnberg für den Hl. Abend übergeben. Darunter waren auch zehn
Karten, die von Mitgliedern und Freunden des Fanclubs mit sehr viel Liebe gebastelt
und gestaltet worden waren. Damit wird den Heimbewohnern eine weihnachtliche
Freude bereitet.
Auf diesem Wege wünschen die Clubfreunde Vilseck der gesamten Clubfamilie ein
frohes und friedliches Weihnachtsfest und viel Gesundheit besonders in dieser
schwierigen Zeit, sowie einen guten Rutsch in das neue Jahr.

Zum Foto: Insgesamt 170 Weihnachtskarten, darunter zehn vom Vilsecker 1.FCN
Fanclub gestaltet, verteilte das CSR Team des 1. FC Nürnberg an die drei BRK-
Seniorenheime in Nürnberg.

Bilder Bierwanderung

Mitglieder:

Aktueller Mitgliederstand:                      153

News per Email

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Schließe dich 11 anderen Abonnenten an

Kalender

Februar 2024
M D M D F S S
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
26272829  

Gästebuch


Adolflfpl
ja, das stimmt...

Sponsoren/Partner

Impressum

1. Vorsitzender

Wolfgang Kraus

Am Kohlberg. 8

92249 Vilseck – Schlicht

Tel: 09662 – 7552

Besucher

754797 Besucher